G u i d o s  R e i s e b e r i c h t e

Schottland 2016
Süd-Thailand
2015
Schweden- Norwegen
Mietwagen-Rundreise
2015
Irland 2014
Laos 2013
Bangladesch
Febr. 2012
Mongolei
Aug. 2011
Indonesien
Indien
China
Vietnam
Singapur
Das Massaker
H u n g e r
Die unfairen und nicht nachhaltigen Geschäfte Schweizer Grosskonzerne
Bush
Irak Krieg

V i e t n t a m  
E i n l e i t u n g

Einleitung

Reisebericht
Mekong Delta 2008

Links

Vietnam ist zu einem beliebten Reiseland geworden, aber trotzdem noch weitgehend verschont vom Massentourismus. Nach zwei Jahrzehnten kommunistischer Bürokratie hat sich Vietnam Mitte der 90er Jahre geöffnet und bemüht sich sehr um eine zeitgemässe touristische Infrastruktur. Heute kann Vietnam, problemlos bereist und entdeckt werden. Es ist ein Land im Wandel. Trotz dem rasanten wirtschaftlichen Aufschwung haben Tradition, Kultur und Religion ihren Wert behalten. Für Reisende hat das Land mit der bewegten Vergangenheit einiges zu bieten: faszinierende Landschaften, ein kulturreiches Erbe, pulsierendes asiatisches Leben, freundliche Menschen, eine abwechslungsreiche leichte Küche.


Vietnam

Karte

anklicken
zum vergrössern

Wenige Länder haben sich in so kurzer Zeit so sehr verändert wie Vietnam. Es ist ein Land im Aufbruch. Noch nie war es so einfach nach und in Vietnam zu reisen wie jetzt. Er herrscht überall im Lande reger Unternehmergeist. Doch die Medaille hat auch eine Kehrseite: Für einen Grossteil der Bevölkerung ist das Leben weiterhin sehr hart. Das monatliche Durchschnittseinkommen ist kaum höher als 50 Dollar, in ärmeren Provinzen sogar nur bei 15 Dollar.
Aus touristischer Sicht ist der momentane Zeitpunkt für einen Besuch in Vietnam wie geschaffen um die optimistische Aufbruchsstimmung mit der mitreissenden Lebendigkeit des Umbruchs mit eigenen Augen zu erleben.

Guidos Reiseberichte

 Letzte Aktualisierung am  04.06.2017 20:36:49

 Webmaster Guido Moscatelli - Wetzikon Schweiz - gmzhch@gmail.com