G u i d o s  R e i s e b e r i c h t e

V i e t n t a m  
R e i s e b e r i c h t
M e k o n g  D e l t a  2 0 0 8

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  1

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  2

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  3

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  4

Reisebericht Mekong  Delta  2008
T e i l  3

Mittwoch den 16. Juli 2008 - Teil 2



Das Flussboot " Bassac " wurde nach vietnamesischer Schiffsbaukonstruktion neu und speziell für den Mekong gebaut. Die ausgewählte Einrichtung mit lokalen Hölzern sorgt für eine unvergessliche Atmosphäre. 6 klimatisierte Kabinen mit Warmwasserdusche/WC, gemütliches Restaurant und Lounge gehören zur Ausstattung.


Um 11.00 Uhr werden wir zur Bassac gebracht, auf der wir einen Tag und eine Nacht verbringen werden. Die Fahrt führt von Can Tho auf dem Mang Thit River , einem Arm des Mekongs nach Cai Be.
 

Wir geniessen das Mittagessen an Bord, mit dem Blick auf das emsige Treiben am und auf dem Fluss.

Kurz nach 16.00 Uhr ankert die Bassac und wir werden mit einem kleinen Beiboot ans Ufer gebracht. Dort unternehmen wir eine gut 90-minütige Wanderung um einige Dörfer und die Landschaft zu entdecken. Heutzutage setzt man im Mekong Delta nicht mehr nur auf Reis als Monokultur; es werden vermehrt Soja, Mais, Zuckerrohr und Erdnüsse angepflanzt sowie Obst- und Gemüsegärten angelegt. Weizen wird hier kaum angebaut, denn ein Quadratmeter Reisfeld ernährt vier Mal so viele Leute wie ein Quadratmeter Weizenfeld!Die Menschen hier im Delta sind überaus freundlich und sehr bescheiden.

Abendstimmung auf und am Fluss. Anschliessend wird ein feines Nachtessen serviert und um 21.00 ankert  die  Bassac für die Nacht. Wir schlafen ausgezeichnet.

Donnerstag den 17. Juli 2008

Kurz vor 6 Uhr wird der Anker wieder gelichtet und die Fahrt geht weiter. Das  Morgenlicht gibt der Landschaft noch eine zusätzliche Note und schon kurze Zeit später fahren an an einer grossen Ziegelei vorbei. Um 07.00 Uhr wird das Frühstück serviert und schon kurz nach 8 Uhr heisst es abschied zu nehmen von der Bassac und ihrer Manschaft. Wird werden von Gan Trang, die wir schon etwas vermisst haben, auf einem Boot abgeholt und schon beginnt das nächste Programm.

 

Weiter zum Teil 4
 

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  1

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  2

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  3

Reisebericht
Mekong Delta 2008
T e i l  4

Einleitung

 

Links


zu der Seite Guidos Reiseberichte

  Webmaster Guido Moscatelli - Wetzikon Schweiz - gmzhch@gmail.com

Letzte Aktualisierung am  01.06.2017 16:34:24